Elektroschocker Power 200 – Schwarz

69.00

0 AUF LAGER

3e31af350be8 , Product ID: 4462

Beschreibung

Dieser Elektroschocker hat die in Deutschland notwendige PTB Kennzeichnung (Physikalisch Technische Bundesanstalt) und ist somit freiverkäuflich ab 18 Jahren. Ein Elektroschocker eignet sich ideal zur Selbstverteidigung und zum Selbstschutz. Schützen Sie sich mit dem Elektroschocker Power 200 vor Belästigung, Überfall, Vergewaltigung und Angriffen. Der Elektroschocker Power 200 bietet Ihnen doppelte Sicherheit. Er verfügt über einen An- und Aus-Schalter und ist zusätzlich mit Handschlaufe gesichert. Wird Ihnen der Elektroschocker entrissen, löst sich der an der Handschlaufe befestigte Sicherungsstift und das Gerät ist funktionsunfähig.
Es kann also nicht gegen Sie selbst eingesetzt werden. Sobald Sie den Sicherungsstift zurück in das Gerät stecken ist es wieder einsatzbereit. Bei Bedarf kann der Elektroschocker auch am Gürtel befestigt werden. Verwenden Sie dazu den beigefügten Gürtelclip. Setzen Sie zuerst den niedrigeren Vorsprung in die Nut ein und schnappen Sie dann den höheren Vorsprung mit Daumen fest ein. Befestigen Sie den Clip durch zwei selbstschneidende Schrauben, die in die vormarkierten Öffnungen im Griffkörper des Elektroschockers eingeschraubt werden.Es handelt sich bei diesem Gerät um einen Elektroschocker, der in Deutschland ab 18 Jahren erlaubt ist. (Elektroschockpistolen, so genannte “Taser”, und viele Billig-Importe aus zweifelhafter Quelle ohne PTB-Prüfzeichen (z.B. “Schocker-Taschenlampen” u.ä.) dürfen hingegen in Deutschland nicht erworben und nicht geführt werden!)

– Länge – Volt – Farbe – Maße – Gewicht
16,5 cm 200.000 V Schwarz 165 x 60 x 28 mm 1inkl. Batterie: 215 g
Wichtige waffenrechtliche Informationen:

Artikel frei ab 18 Jahren - Dieser Artikel kann nur versendet werden, wenn Sie uns einen Altersnachweis zusenden, sofern uns dieser noch nicht vorliegt.
(bitte den Link: "Altersnachweis" für genaue Infos anklicken)

Bestimmte Messer dürfen nicht überall geführt werden, deshalb beachten Sie bitte folgenden Informationslink über das: Führen von Messern §42a
Bitte beachten Sie auch folgenden Link: Umgang mit Gas- und Signalwaffen

Newsletter